Hohenlohe-Künzelsau

Künzelsauer Weihnachtsmarkt 2005

Kinder plus Bildung ergibt Zukunft

Mit dem Ziel, soziale Projekte der Region zu unterstützen, beteiligt sich der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau wieder am Künzelsauer Weihnachtsmarkt vom 25. bis 27. November.

In altbewährter Weise bietet der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau von der Grünkernsuppe über Hohenloher Siedfleisch bis zum Lachsteller eine breite Palette an Köstlichkeiten. Zum Aufwärmen, die Beine baumeln und sich bedienen lassen, lohnt der kurze Aufstieg zum Ratssaal im alten Rathaus auf jeden Fall. In diesem Jahr findet die Bewirtung im alten Ratssaal am Samstag und Sonntag statt.

Die sehr beliebten Lose können an allen 3 Tagen am Glühweinstand in der Hauptstraße erworben werden. Selbstverständlich kann auch jeder Gewinner einen der voraussichtlich über 800 attraktiven Preise mitnehmen. Der diesjährige Hauptgewinn ist ein top ausgestattetes Fahrrad.

Frühförderung von Kindern

Der Hauptteil des Erlöses kommt dieses Jahr einem durch den Lions Club Hohenlohe-Künzelsau aufgelegten Fonds zugute, der Projekte und Unterrichtseinheiten an Grundschulen und Kindergärten im Einzugsbereich des LC Hohenlohe-Künzelsau unterstützt, die neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Frühförderung von Kindern Rechnung tragen, sowie pädagogisch sinnvolle und innovative Inhalte haben; kurz Kinder. Bildung. Zukunft.

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau knüpft damit an das sehr erfolgreiche Programm Klasse 2000 an, das inzwischen fast flächendeckend in den Grundschulen im Altkreis Künzelsau eingeführt wurde.

Gerade das junge Gehirn ist in besonderem Maße formbar. In der Zeit von 2. bis zum 6. Lebensjahr verfügt das Gehirn des Menschen über eine besonders hohe Formbarkeit. In dieser Zeit werden prägende neuronale Netze angelegt, die das ganze Leben lang wirksam bleiben. Gerade diese frühen Jahre müssen genutzt werden, damit sich alle Anlagen optimal entwickeln.

Es ist daher richtig, dass sich Kindergärten zunehmend als Teil des öffentlichen Bildungswesen verstehen. Sie tragen wesentlich zur Schaffung gleichwertiger Bildungs- und Lebenschancen für alle Kinder bei. Interessierte Grundschulen und Kindergärten können Anträge und Rückfragen stellen beim amtierenden Präsidenten, Peter Guske, Alemannenstraße 23, 74613 Öhringen, P 07941/6051111.

Deutschland ist ein reiches Land. Es ist reich an neugierigen und wissensbegierigen Kindern. Zu helfen diesen Reichtum zu heben, hat sich der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau in seiner Region zum Ziel gesetzt.

Quelle: http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/kuenzelsau/auswahl2;art1912,657607

Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de