Klasse2000

Neue Kooperations-Vereinbarung mit der AOK Hessen

Die AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen wird im Schuljahr 2014/15 50 erste Klassen in Hessen mit 20.000 € unterstützen.

Die AOK Hessen fördert seit 10 Jahren die Teilnahme hessischer Grundschulen an Klasse2000. Bisher hat sie 515 Klassen mit jeweils 100 € unterstützt.

Ab dem Schuljahr 2014/15 fördert die AOK die vierjährige Teilnahme von weiteren 50 Klassen, die sich in einem vereinfachten Verfahren bewerben können. Darüber wurde am 1.7.2014 in der Wiesbadener Philipp-Reis-Schule eine neue Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.

Kerstin Roth, Stabsstellenleiterin Primärprävention bei der AOK Hessen, erläutert die Gründe für das Engagement: "Die Primärprävention ist uns ein besonderes Anliegen. Die AOK Hessen hat von 2005 bis 2008 eine unabhängige Studie über die Wirkung von Klasse2000 finanziert. Die Ergebnisse waren so positiv, insbesondere was den Konsum von Alkohol und Tabak betrifft, dass die AOK Hessen sich langfristig für die Gesundheitsförderung mit Klasse2000 engagiert und dies auch in Zukunft fortsetzen möchte".

Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de