Mit einer öffentlichen Fachtagung ist am 04. und 05. Juli 2014 das Programm Lions-Quest „Erwachsen handeln“ an der Pädagogischen Hochschule (PH) Freiburg vorgestellt worden. Damit fiel der Startschuss für das Programm, das zum neuen Schuljahr den Seminarbetrieb startet.


Lions Quest „Erwachsen handeln“ ist eine Fortsetzung des erfolgreichen Programms Lions Quest „Erwachsen werden“ für höhere Klassenstufen und berufsbildende Schulen. Bei der öffentlichen Fachtagung an der PH Freiburg kommen die Entwickler des Programms mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen.


Am 12. und 13. Mai 2014 findet in Karlsruhe der 19. Deutsche Präventionstag statt. Die Schirmherrschaft hat Herr Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernommen. Lions-Quest stellt sich an Stand 39 vor.


Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.


Schulen – Gemeinsam für Afrika ist eine Aktion der Kampagne Gemeinsam für Afrika, ein Zusammenschluss von 24 renommierten Hilfsorganisationen in Deutschland. Das Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. ist Mitglied des Bündnisses.



Schulen, die das Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ erfolgreich umsetzen, werden mit dem Lions-Quest-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Im Jahr 2012 summierte sich die Zahl der Schulen, die das drei Jahre gültige Qualitätssiegel tragen, auf 52.

 


Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist ein Jugendförderprogramm für 10 bis 14-jährige Mädchen und Jungen. Es wird vorrangig im Unterricht der Sekundarstufe I vermittelt.


Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de