Lions Quest

Gemeinsam für Afrika - Schulaktion 2013

Schulen – Gemeinsam für Afrika ist eine Aktion der Kampagne Gemeinsam für Afrika, ein Zusammenschluss von 24 renommierten Hilfsorganisationen in Deutschland. Das Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. ist Mitglied des Bündnisses.

Die Schulaktion fördert eine lebhafte und differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Afrika an Schulen. Schulen – Gemeinsam für Afrika wird gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Weitere Informationen unter: www.gemeinsam-fuer-afrika.de/schulkampagne.

Schulen – Gemeinsam für Afrika startet die Schulaktion 2013

Miteinander. Fair. Gerecht!

(08.04.2013) Unter dem Motto „Miteinander. Fair. Gerecht!“ startet die Schulaktion von Gemeinsam für Afrika in das diesjährige Kampagnenjahr. Die Aktion des Bündnisses von 24 renommierten Hilfsorganisationen ruft Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland auf, sich im Unterricht, in Aktionen und Projekten mit dem Aufbau einer globalen Entwicklungspartnerschaft und ihrer Relevanz für Gleichaltrige in Afrika auseinanderzusetzen.

Fast die Hälfte der Bevölkerung Afrikas ist jünger als 25 Jahre. Mit ihren Talenten, ihrer Energie und Dynamik sind diese jungen Menschen die Hoffnungsträger des Kontinents. Zugleich stellen sie aber ihre Gesellschaften auch vor große Herausforderungen. Denn Afrikas Jugend braucht Unterstützung, Rückhalt und Schutz, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Sie hat das Recht auf faire Chancen und ein gerechtes Umfeld, um ihre eigene Zukunft und die ihres Kontinents positiv und nachhaltig mitgestalten zu können.

Der Jugend Afrikas faire Chancen zu bieten, ist eine zentrale Aufgabe und Herausforderung für die internationale Gemeinschaft. Sie bedeutet Partnerschaft statt Konkurrenz, gegenseitige Unterstützung statt Ausbeutung und Gerechtigkeit statt Benachteiligung. Wenn wir auf dieser Basis zusammenarbeiten und Partner werden, können wir bestehende Ungerechtigkeiten abbauen: Miteinander. Fair. Gerecht!

Engagierten Schulen steht auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches und kostenfreies Bildungsangebot zur Verfügung:

  • Aktuelle Unterrichtsmaterialien zum Aufbau einer globalen Entwicklungspartnerschaft
  • Verleih eines Afrika-Koffers mit haptischen Unterrichtsmaterialien und Übungen
  • Vermittlung von erfahrenen Referent/-innen mit Afrika-Expertise
  • Aktionsmaterialien und Aktionsberatung
  • Dokumentation des Engagements auf der Website

Im aktuellen Aktionswettbewerb „Miteinander. Fair. Gerecht!“ können Schülergruppen zudem ihre Unterrichtsaktionen oder Projekte zum Themenkreis Partnerschaft, Gerechtigkeit und Jugend in Afrika einreichen und als Hauptpreis einen Streetdance-Workshop gewinnen – exklusiv an der Siegerschule! 

Mit einer kurzen Nachricht an schulen(at)gemeinsam-fuer-afrika.de können sich interessierte Schulen ab sofort zum Aktionswettbewerb anmelden. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 28. Juli 2013.

Aktuelle Informationen rund um die Schulaktion 2013 und den diesjährigen Wettbewerb erhalten Sie auf der Website von Gemeinsam für Afrika unter www.gemeinsam-fuer-afrika.de/schulkampagne oder im Flyer zur Schulaktion.

Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de