Hohenlohe-Künzelsau

2.000-Euro-Spende für die Gedenkstättenpädagogik der St. Josefspflege Mulfingen

Auf den Spuren der 1944 aus dem Mulfinger Heim nach Auschwitz deportierten und umgebrachten 39 Sinti- und Roma-Kinder lernen heute junge Menschen mit dem Gedenken an die Vernichtung umzugehen.

50 Jugendliche – betreut durch die St. Josefspflege Mulfingen – waren auch dieses Jahr zu Besuch im ehemalige Konzentrationslager Ausschwitz. Gegenseitiger zwischenmenschlicher Respekt und »Nie wieder Ausschwitz« ist ein erzieherisches Lernziel, das zeitlos das Mensch-Sein prägt. Seit vielen Jahren reist die Jugendhilfeeinrichtung mit Kindern und Jugendlichen dorthin, studieren unter anderem die alten Akten der "Josefspflege-Kinder" und schaffen undramatische, aber sinnliche und sehr persönliche Erfahrungen, die Erinnerung und Charakter prägen.

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau  – in Vertretung durch den ehemaligen Präsident Herrmann Walter und den amtierenden Präsidenten Horst Bertsch – würdigt und fördert diesen Umgang mit der Geschichte der Einrichtung und der moralischen Begleitung junger Menschen durch Interesse und eine Spende von 2000 Euro.

In einem vertiefenden Gespräch interessieren sich die Lions-Club-Vertreter für die Alltagsarbeit der Einrichtung, die Erfahrungen der Jugendlichen allgemein und speziell bei dieser nur durch Spendenfinanzierung möglichen Sondermaßnahme.

Gemeinsame Werte und eine schöne Begegnung verbinden.

Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de