In der neuen Küche der Eppacher Mühle duftet es nach frischem Kaffee. Die Bewohner der Wohngemeinschaft sitzen gemütlich am großen Esstisch und genießen die Morgensonne, die durch die großen Fenster scheint. Heute kommt Besuch vom Lions Club, der den Mühlenbewohnern eine Spende von 13 500 Euro überreicht.


Am 11. und 12. Oktober verwöhnen wir Sie an beiden Tagen von 11:00 bis 18:00 Uhr mit Flammkuchen und Sekt am Stand des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt.

Wir freuen uns auf Sie!


Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau unterstützt die junge Ergotherapeutin Julia Jäger bei Ihrer zehnmonatigen Entwicklungshilfe-Reise nach Ghana, wo sie bei der "Peace of Christ- Hand in Hand Community" mit behinderten Kindern arbeitet.


Der Tafelladen in Künzelsau verzeichnet stetig wachsenden Zulauf hilfsbedürftiger Menschen. Um möglichst allen wenigstens ein Mindestmaß an Unterstützung bieten zu können, ist ein hoher Aufwand vonnöten, der hauptsächlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter gedeckt wird.


Sophie* wurde durch ständige Streitereien mit ihrem Vater und aggressiven Eskalationen vom Jugendamt mehrfach in Obhut genommen und auch stationär untergebracht. Sie hatte ihr Zimmer in einer kleinen Abstellkammer, in der gerade ein Bett Platz fand.


12 000 Menschen hoffen jährlich in Deutschland auf ein Spederorgan. Tendenz steigend bei gleichzeitig stagnierender Spendenbereitschaft. Grund genug für den Lions-Club Hohenlohe-Künzelsau, das schwierige Thema Organspende in einer von HZ-Redakteurin Barbara Griesinger moderierten Podiumsdiskussion beleuchten zu lassen. In der Experten-Runde, die im Konferenzraum der Sparkasse Öhringen zusammentraf, gaben Christoph Krenzel von der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), der Kardiologe Prof. Dr. Christoph Karle und der Herztransplantierte Reiner Preuss aufschlussreiche Auskünfte.


Lions Quest

Jetzt Lions-Quest „Erwachsen handeln“ fördern!

Das Lions-eigene Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest „Erwachsen werden“ (LQ EW) bekommt Familienzuwachs. Lions-Quest „Erwachsen handeln“ (LQ EH) ist die Erweiterung des bewährten LQ EW und geht optimal auf den Bedarf in der Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen ein. Lions-Clubs können ab sofort ganze Seminare oder die Seminarteilnahme einzelner Lehrkräfte fördern.

Klasse2000

Auszeichnung für nachhaltige Prävention

Am 19.12.2013 zeichnete die bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Klasse2000 mit einer "Belobigung für besondere Nachhaltigkeit" aus. Diese Anerkennung wurde anlässlich der Verleihung des bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreises 2013 vergeben.

Impressum

Lions Club Hohenlohe-Künzelsau

Der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau ist der Lions Club #063034 und gehört zum Multi-Distrikt 111 – Deutschland, Distrikt SM, Region I, Zone 1.

Kontakt

Club-E-Mail: info@lckuen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Präsident 2017/18 des Lions Clubs Hohenlohe-Künzelsau:
Johannes Graf von Zeppelin 
Schloss Aschhausen 
74214 Schöntal 
Telefon: 0 79 43 - 23 58

Kontakt

E-Mail:  johannes.vonzeppelin@lckuen.de